Wie wirkt sich Intervallfasten bei Krankheiten aus?

Krebs-Intervallfasten

Intervallfasten optimiert den Vorgang der Autophagie („zelluläre Reinigung“), verbessert den Blutfettspiegel, harmonisiert den Blutdruck, senkt die Insulinausschüttung und wirkt sich positiv auf die Darmflora aus. All diese Eigenschaften vermindern das Risiko für viele Krankheiten. Intervallfasten ist also ein perfekter Lifestyle,

Weiterlesen